Autovermietung in der Schweiz – Genf nach Lausanne Autoexport Schweiz

Die Stadt Genf in der Schweiz ist ein großartiger Ort für einen Urlaub, aber wenn Sie mehr von den Angeboten der Schweiz sehen möchten, können Sie ein Auto mieten und in die nahe gelegene Stadt Lausanne fahren.

Autoexport Schweiz Autovermietung in der Schweiz – Fahrt von Genf nach Lausanne

Die Fahrt von Genf nach Lausanne dauert mit Ihrem Mietwagen nur etwa 40 Minuten und ist bequem zu erreichen. Verlassen Sie Genf einfach auf der A1a und folgen Sie den Schildern nach Lausanne.

Lausanne liegt am Ufer des Genfersees und ist die fünftgrösste Stadt der Schweiz. Sie ist als Kulturstadt und auch als olympische Hauptstadt des Landes bekannt, da sich in der Stadt seit 1915 der Sitz des Internationalen Olympischen Komitees befindet.

Nachdem Sie Ihren Mietwagen in Genf geparkt haben, können Sie durch die Altstadt von Lausanne schlendern, wo Sie die wunderschöne gotische Cathédrale Notre-Dame mit ihrem geschnitzten Chorgestühl und der Rosette aus dem 13. Jahrhundert finden. Neben der Kathedrale befindet sich das Musée Historique, das im alten Bischofspalast untergebracht ist. Dieses Museum zeigt Exponate zur Geschichte Lausannes und umfasst eine Galerie mit Silberwaren aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Lausanne beherbergt auch die faszinierende Collection de l’Art Brut, eine Galerie mit Kunstwerken von Menschen aus der ganzen Welt, von denen keiner eine formale künstlerische Ausbildung absolviert hat.

Erkunden Sie auch Ouchy, das Seegebiet von Lausanne, wo sich das Olympische Museum befindet. Das Museum zeigt Exponate zur Geschichte der Olympischen Spiele, darunter olympische Medaillen, olympische Fackeln und Sportgeräte, die von olympischen Medaillengewinnern wie Carl Lewis und Chris Boardman verwendet wurden. Sie können durch den Olympischen Garten schlendern und im Museumsshop Souvenirs kaufen.

Andere Museen in Lausanne sind: das Musée de l’Elysée, wo Sie mehr als 120.000 Fotos vom 19. Jahrhundert bis heute sehen können; das Musée Cantonal de Zoologie (Kantonales Zoologisches Museum), das Wirbeltiere, Insekten und Fossilien zeigt; und das Römermuseum Lausanne-Vidy, das eine Reihe von Exponaten zeigt, die das Leben in der Gegend zur Zeit des Römischen Reiches zeigen

Besuchen Sie auch das Lausanner Vivarium, wo Sie mehr als 200 Tiere, Spinnen und Reptilien sehen können, darunter Schlangen, Vogelspinnen, Skorpione, Eidechsen und Krokodile.

Entspannen Sie in einem der vielen Parks von Lausanne, darunter der Parc de l’Eysée und der Parc du Désert, gehen Sie shoppen oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Genfersee.

Autovermietung in der Schweiz – Autovermietung in Genf

Es ist ganz einfach, ein Auto zu mieten, um von Genf nach Lausanne zu fahren – besuchen Sie einfach easyCar.com. easyCar, die kostengünstige Online-Autovermietung, bietet einige tolle günstige Mietwagenangebote und verfügt über mehr als 2.400 Autovermietungen in mehr als 60 Ländern, einschließlich der Schweiz. Sie können Ihren Mietwagen online buchen und bei Ihrer Ankunft am Flughafen Genf abholen. easyCar bietet eine große Auswahl an Mietwagen, darunter Kleinwagen und Luxusautos.

Skiing In Arosa, Switzerland Autoexport Schweiz

(Debra) ist mit dem Skifahren aufgewachsen, aber für (Edward) wäre dies sein Skidebüt. Nachdem er jahrelang von (meinen) früheren Ski-Eskapaden gehört hatte, war er endlich bereit, diesen Alpinsport zu erlernen, da das Wetter perfekt war und die Pisten in einem optimalen Zustand waren.

Da wir während unserer Reise nur wenige Tage Ski fahren würden, haben wir uns entschieden, unsere Skiausrüstung zu mieten, anstatt sie im Flugzeug zu überprüfen und dann im Zug nach Arosa zu transportieren. An einem hellen, sonnigen Morgen fuhr uns unser Fahrer vom Tschuggen Grand Hotel zu Carmenna Sport, wo Barbie, eine der Technikerinnen des Shops, uns mit Skiern, Stöcken und Schuhen ausrüstete.

Obwohl wir uns sehr gut verstehen, haben wir uns entschieden, dass (Edward) seiner Vernunft und im besten Interesse aller Beteiligten das Skifahren beibringen sollte. Als (Edwards) Skilehrer Kurli Zippert-Elderkin von der Schweizer Ski- und Snowboardschule bei Carmenna Sport ankam, um uns abzuholen, waren wir komplett ausgestattet und sahen aus wie Skifahrer und ängstlich um auf die Piste zu gehen.

Unendlich geduldig, verheirateter Vater mit zwei kleinen Kindern und seit über 19 Jahren Skilehrer, war Kurli definitiv der richtige Lehrer für diese Aufgabe, Edward das Skifahren beizubringen. Als wir mit der Seilbahn auf den Berg fuhren, erzählte er ein wenig über das Skigebiet Arosa, das über insgesamt 16 Skilifte verfügt, die die 55 Pisten (Abfahrten) bedienen, davon 21 blaue (Anfänger) Pisten, 31 rote (Mittel) Pisten , und 3 schwarze (Experten-)Pisten. Als Neuling würde Edwards Unterricht natürlich auf den blauen Pisten stattfinden.

Debra: Mein Vater hat mir als Kind das Skifahren beigebracht und ich bin mit dem Skifahren aufgewachsen, aber aufgrund unserer Reisepläne war ich mehrere Jahre nicht Ski gefahren und freute mich daher sehnsüchtig darauf, meine alte Leidenschaft für den Skisport zu erneuern.

Vist For Offer; Autoexport Schweiz

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.